Rezension "Driven.Begehrt" von K. Bromberg






  • Taschenbuch: 592 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (9. Februar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453438078
  • ISBN-13: 978-3453438071
  • Originaltitel: Fueled
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 5 x 18,8 cm






Kurzbeschreibung



Colton stiehlt Rylees Herz, erweckt in ihr längst abgestorbene Gefühle wieder zum Leben und entfacht eine Leidenschaft, von der sie nicht einmal zu träumen gewagt hätte.

In nur einer unerwarteten, schicksalhaften Nacht ändert sich alles: Keiner von beiden hat es gewollt, doch jetzt kämpfen sie mit aller Kraft darum, dass es für immer ist.


Zum Buch


Das Cover gefällt mir wie beim ersten Band schon sehr gut. Es ist typisch New Adult mäßig. Zusammen im Regal sehen die Bücher toll aus. denn  die Buchrücken haben den schönen Driven Schriftzug, der farblich einfach nur schön aussieht.



Meine Meinung


Vielen Dank an den Heyne Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Der erste Band dieser New Adult Trilogie hat mir schon gefallen, deshalb war der Zweite für mich ein Muss. Der Schreibstil von K. Bromberg hat mich sofort wieder gefangen genommen. Obwohl ich den ersten Teil schon vor einigen Monaten gelesen hatte, war ich sofort wieder mitten im Geschehen.
Schnell ist mir wieder klar geworden, warum ich weiterlesen wollte. Ich liebe Colton und Riley einfach wahnsinnig. Selten kommt es in New Adult Büchern vor, dass die Charaktere so tiefgründig und authentisch beleuchtet werden wie hier. Man hat das Gefühl, sie wirklich zu kennen und ihnen tief in die Seele zu schauen. Beide sind  furchtbar stark und gleichzeitig so verletzlich, dass auch mein Herz immer wieder geblutet hat. Die Dämonen, die sie bekämpfen, sind wirklich grässlich, aber dieser Kampf lohnt sich.  Einmal für sie und auch für den Leser, denn dieser schöpft Hoffnung und erkennt, dass alles möglich ist, wenn man nur vertraut, verzeiht und wirklich innigst liebt. 
Der Spannungsbogen wird die ganze Zeit über konstant gehalten, es wird nie langweilig und ich habe diese Geschichte förmlich inhaliert. Es endet dieses mal wieder mit einem Cliffhanger, der wirklich, wirklich richtig fies ist. Ich bin so gespannt auf diesen letzten Teil der und freue mich schon auf ein Wiedersehen mit Riley und Colton.


Mein Fazit


Wirklich lesenswert. Eine der tiefgründigsten New Adult Geschichten die ich kenne. Von mir gibt es 4/5 Sterne und die klare Leseempfehlung.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen