Rezension "Arya und Finn-Im Sonnenlicht" von Lisa Rosenbecker




  • Broschiert: 380 Seiten
  • Verlag: Drachenmond-Verlag (23. November 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3959911343
  • ISBN-13: 978-3959911344
  • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 2,7 x 21,1 cm

Hier könnt ihr diese Buch kaufen: Bitte tut mir den Gefallen und bestellt es direkt über den Drachenmond Verlag. Erstens, gibt es immer tolle Zugaben dazu und es ist versandkostenfrei und zweitens, kommt der Erlös dann auch dort an, wo er hin gehört. Dankeschön!


Kurzbeschreibung


Arya hat ihre Zukunft als Leibwächterin klar vor Augen: Sie will ihrer Freundin Elena um jeden Preis zur Seite stehen. Schon seit vielen Jahren bereitet sie sich darauf vor und nimmt sogar ihre verhasste Gabe in Kauf, die ein gut behütetes Geheimnis ist. Ebenso wie Elenas wahre Herkunft.
Aus diesem Grund lässt sich Arya auf eine Reise ein, bei der sie nicht nur mit ihrer Vergangenheit, sondern auch mit der Zukunft konfrontiert wird. Denn ihr Reisegefährte Finn weckt unbekannte Gefühle in ihr.
Doch während Arya versucht auf ihr Herz zu hören, kristallisiert sich eine Bedrohung für das gesamte Königreich heraus, der sich die Gefährten am Ende gemeinsam stellen müssen.

Zum Buch


Als ich das Cover zum ersten Mal in der Vorschau des Drachenmond Verlages sah, war ich auf Anhieb begeistert. Ich kann es immer und immer wieder betrachten und halte es für sehr einzigartig. 
Es wirkt alles sehr atmosphärisch und harmonisch und passt perfekt zur Geschichte.



Arya und Finn. Schon der Titel verrät, dass es um zwei Personen geht.  Vom Cover gebannt, konnte ich es gar nicht erwarten, endlich in dieses Abenteuer einzutauchen. 
Der Einstieg in die Geschichte erfolgt gemächlich. Man wird mit den einzelnen Charakteren vertraut gemacht und lernt sie gleich von Anfang an gut kennen. Dies hat mir sehr gefallen, denn es fällt so viel leichter, die Handlung nachzuvollziehen. Der Schreibstil ist sehr detailreich und beschreibt alles ganz genau, sodass in meinem Kopf ein richtiger Abenteuer Film ablief. Dieser "Film" war einfach nur fantastisch. Die Charaktere sind so liebevoll ausgearbeitet worden mit ihren Macken und Eigenheiten, dass man sie einfach lieben muss. Jede Person ist für den Verlauf der Geschichte wichtig und hat eine tragende Rolle. Nach und nach erfährt man immer noch und noch mehr Einzelheiten, aber gleich von Beginn an weiß man, dass sie alle zusammen gehören und wirkliche Freunde sind. Besonders Bero und den kleinen Ilias habe ich in mein Herz geschlossen.
Nach dem gemächlichen Einstieg schreitet die Handlung voller Spannung voran. Es wird gekämpft, sowohl mit "echten" Feinden als auch mit inneren Dämonen.  Man bangt und leidet mit den Figuren und hofft die ganze Zeit über, dass es für alle Beteiligten ein Happy End gibt. Das fulminante Ende löst die Geschichte perfekt auf und bildet einen würdigen Abschluss. 
Der Weltenentwurf mit den "Gaben" und den fantastischen Elementen hat mich vollkommen überzeugt. Auch die Liebesgeschichte wirkt einfach nur echt und wunderschön. Dieses Buch ist nicht nur äußerlich ein Hingucker, auch die inneren Werte sind überragend. Das Debüt von der Autorin Lisa Rosenbecker ist ein wahrlich gelungenes und ich hoffe doch sehr, noch viel Neues von dieser begabten Autorin lesen zu dürfen.

Voller Begeisterung habe ich gerade entdeckt, dass die Chroniken von Maljonar fortgesetzt werden und dieses Mal wohl der kleine Ilias eine Hauptrolle besitzt. JUHU!

WOW, wow und nochmals wow. Ich fand es einfach nur klasse. Von mir gibt es die Höchstwertung mit 5/5 Unendlichkeiten. 






Ich danke dem Drachenmond Verlag und der lieben Astrid für dieses Rezensionsexemplar.

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich hab das Gefühl, dass jeder aktuell dieses Buch liest. Ich glaube, so langsam komme ich nicht mehr drum rum bei all den Rezensionen :)

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, lies es unbedingt! Der Drachenmond Verlag ist im Moment wirklich mein Lieblingsverlag. Das sind wirklich alles Bücher mit Herzblut. 2016 werden auf jedenfall noch viel mehr Bücher bei mir einziehen.
      LG
      Sarah

      Löschen
  2. Hört sich so toll an, dass es auf meine Wunschliste kommt. :)

    ♥liche Grüße

    Lenchen vom Testereiwahnsinn

    AntwortenLöschen
  3. Hey Sarah ♥
    Oh man, jetzt will ich es auch lesen :DD
    Also das Buch hört sich auf jeden Fall super interessant an :)

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen