Rezension "Sternendiamant 2-Die Fürstin des Meeres" von Sarah Lilian Waldherr








240 Seiten ab 12 Jahren
EUR 2,99
ISBN-13: 978-3-95927-005-2
EAN: 9783959270052
Erscheinungstermin: Januar 2016 


Kurzbeschreibung


Auf dem fliegenden Internatsschiff Simalia beginnt das zweite Schuljahr! Diesmal geht die Fahrt ins Reich des Meeres. Nur eines trübt die Wiedersehensfreude von Fana, Hala und Ivy: Kian, Fanas Freund, ist spurlos verschwunden. Was ist mit ihm geschehen? Gibt es einen Zusammenhang zu den Plänen des machtgierigen Juwelenkönigs? Fana muss sich entscheiden: Wie viel ist sie bereit zu riskieren, um Kian und den Frieden in Patenia zu retten?

Band 2 der Sternendiamant-Reihe – mitreißend, witzig und geheimnisvoll wie das Meer von Merenea.


Zum Buch


Dieses Cover finde ich einfach nur fantastisch. Es ist so wunderschön und macht einfach große Lust aufs lesen.


Vom ersten Band war ich komplett begeistert und ich habe die Fortsetzung gleich danach begonnen. Ab der ersten Seite war ich wieder in der Welt von Fana und ihren Freunden gefangen. Es war ein Gefühl wie nach Hause kommen. Ich wollte gar nicht mehr weg, weil es einfach so schön ist. 
Die Handlung schreitet spannend weiter. Das zweite Schuljahr hat begonnen und schon gibt es wieder Geheimnisse und Hürden, die nur gemeinsam überwunden werden können. Die Freundschaft der Figuren hat auch im zweiten Band einen zentralen Stellenwert. Jede Figur entwickelt sich zwar persönlich weiter, aber trotzdem halten sie fest zusammen und stehen für einander ein. Ich liebe die verschiedenen Charaktere und wenn das möglich ist, habe ich sie beim lesen noch mehr in mein Herz geschlossen als schon beim ersten Band. Die Geschichte ist einfach mega spannend, fantastisch, magisch, innovativ humorvoll, spritzig, wundervoll, hammermäßig...  .
Ich könnte ewig so weitermachen. Man lernt neue magische Welten und Wesen kennen und kommt dem Geheimnis der Sternendiamanten immer weiter auf die Spur. Durch den wahnsinnig tollen und Kopfkino verursachenden Schreibstil steckt man wieder mittendrin und dieses mal habe ich die Geschichte am Stück inhaliert. Die Geschichte endet mit einem fiesen Cliffhanger der mich frustriert zurückgelassen hat. Nun muss ich mich bis März gedulden und ich weiß nicht, ob ich das wirklich aushalten kann.



5/5 Unendlichkeiten. Ich bin dieser Geschichte vollkommen verfallen. Ich wäre so gern ein Teil von Fanas Welt. Lasst euch von Sarah Lilian Waldherrs Welt verzaubern. Ihr werdet es nicht bereuen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen