Rezension "Das inofizielle Harry Potter Kochbuch" von Dinah Bucholz



riva Verlag
Hardcover, 288 Seiten
Erschienen: September 2016
Gewicht: 607 g
ISBN: 978-3-7423-0029-4
Preis: 19,99 Euro





Kurzbeschreibung



Hört man Kürbissaft und Kesselkuchen, fühlt man sich sogleich in die Große Halle der Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei versetzt. Dabei hat die kulinarische Welt der Zauberer und Hexen noch viel mehr zu bieten: Von Felsenkeksen über Butterbier bis hin zu Siruptorte und deftigem Braten enthält jeder der 7 Bände eine Vielzahl an Rezepten für jede Tageszeit und jede Lebenslage. Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch versammelt über 150 magische Rezepte, leicht umsetzbar und Schritt für Schritt erklärt. Mit diesem Buch braucht man keine Hauselfen, um ein leckeres Gericht zuzubereiten, das sogar einen finsteren Kobold zum Lächeln bringen kann. Das unverzichtbare Geschenk für jeden Fan!




Zum Buch



Ich finde es richtig toll. Das Cover macht sofort Lust aufs Kochen und Mischen von so manch einer Leckerei oder einem Zaubertrank. Das HC wirkt sehr hochwertig, selbst das Papier ist relativ dick.
Das Gesamtbild ist einfach stimmig und macht Lust aufs Schmökern.


Als ich in der Verlagsvorschau des Riva Verlags dieses Kochbuch erspäht habe, wusste ich, dass ich es unbedingt haben muss. Ich bin ein riesiger Harry Potter Fan und habe schon oft davon geträumt, die Gerichte aus den Büchern selbst probieren zu dürfen. Nun habe ich mit dem Rezeptbuch die Chance dazu.

Vielen, vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar!!!!

Gleich nach dem ersten durchblättern wurde ich ein bisschen enttäuscht. Kein einziges Bild ist enthalten. Schade, ich hätte mich sehr gefreut, Fotos von den Gerichten zu sehen. Ansonsten war der erste Eindruck aber sehr gut. Eine tolle Einleitung mit Hinweisen, wie man das Buch richtig liest und verwendet.

Zu jedem Gericht gibt es eine kurze Hintergrundinfo in welchem Buch und Kapitel dieses erwähnt wird.  Das fand ich besonders toll, denn man bekommt so richtig Lust, die passenden Stellen nochmal nachzulesen und tief in das Potter Universum abzutauchen. Die Rezeptauswahl ist sehr vielseitig, sodass eigentlich jeder Geschmack getroffen wird.
Die Autorin bringt einem die traditionelle britische Küche nahe und die Anleitungen sind so einfach und dennoch detailliert beschrieben, dass eigentlich jeder sie ausführen kann.

Ich selbst werde demnächst ein ganzes Harry Potter Menü zubereiten und in meiner absoluten Lieblingsgeschichte schwelgen. Dieses Buch ist eine wunderbare Erweiterung des Potter Universums und für jeden Fan ein absolutes Must Have im Bücherregal.



Ein Buch, dass jedes Fan Herz höher schlagen lässt.  Damit verschmelzen Fiktion und Wirklichkeit zu etwas ganz Besonderem. Von mir gibt es 4/5 Unendlichkeiten und eine klare Kaufempfehlung.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen